1. Home
  2. P&G-Werte
  3. Schreiben an Lieferanten bzgl. Geschenken

Supplier Gift Letter

logo

STEWART ATKINSON

Chief Purchasing Officer

The Procter & Gamble Company

Zentrale

2 Procter & Gamble Plaza

Cincinnati, Ohio 45202-3315

November 2015

Sehr geehrte Geschäftspartner,

seit vielen Jahren legen das Unternehmen Procter & Gamble und seine Tochtergesellschaften erheblichen Wert auf ihre unvergleichlichen Beziehungen zu ihren externen Geschäftspartnern. Diese Beziehungen konnten nur durch offene Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen P&G und seinen Partnern zustandekommen. Unserer Ansicht nach sind diese Beziehungen dann am effektivsten, wenn unsere externen Geschäftspartner die Werte, Grundsätze und Richtlinien klar verstehen, die das Geschäftsverhalten der Mitarbeiter von P&G steuern.

Dieses Schreiben dient als Erinnerung an einige P&G-Richtlinien, die in dieser Jahreszeit besonders wichtig sind. Zu Ihrer Information ist eine vollständige Liste der mit der Geschäftstätigkeit von P&G zusammenhängenden P&G-Richtlinien immer unter PGSupplier.com abrufbar.


Werbegeschenke

In seinen Richtlinien untersagt es P&G allen Mitarbeitern, von unseren Geschäftspartnern Geschenke anzunehmen. Wir bitten seit Jahren unsere Partner darum, Mitarbeitern keine Geschenke anzubieten. Das gilt für Geschenke jeglichen Wertes, sogar Geschenke zur Verkaufsförderung und nach Art des Marketing.


Geschäftliche Bewirtung

Ähnlich den Richtlinien zu Werbegeschenken werden externe Geschäftspartner auch gebeten den P&G-Mitarbeitern keine Bewirtung (Theater, Sportveranstaltungen, Angelausflüge usw.) anzubieten. P&G-Mitarbeiter wissen, dass die Annahme von Bewirtung im Kontext von Geschäftsbeziehungen, die das Unternehmen pflegen möchte, nicht angemessen ist. Wenn Geschäftsessen (mittags oder abends) für die Geschäftstätigkeit angemessen sind, erwartet P&G, dass es seinen Anteil an dieser Art von Veranstaltungen übernimmt.

Vielen Dank für Ihre Beachtung dieser Erinnerung. Alle Mitarbeiter von P&G wünschen Ihnen fröhliche, produktive und einträgliche Feiertage!


Mit freundlichen Grüßen,
Stewart Atkinson